Spanische Wegschnecke im Gras

Die Schnecken nicht aufs Korn nehmen

Kaum sind Erdbeeren, Gurken, Kürbisse oder Zucchini reif, laufen sie Gefahr, Opfer gieriger Nacktschnecken zu werden. Die Broschüre „Naturnische Hausgarten“ hilft dabei, die unbeliebten Tiere im Garten im Zaum zu halten.

Grüner Daumen

Stauden im  Herbst

Wohnungsoffensive für Wildbienen

Äste, Stängel und Halme sind beliebte Nistplätze für Wildbienen. Im Herbst können sie zum Bau von Nisthilfen gesammelt werden - oder sie bleiben einfach im Garten stehen, damit die Bienen im Frühling drin ihre Kinderstube einrichten können.
 

Glühwürmchen, Weibchen

Romantisches Glühen in grünen Oasen

Glühwürmchen sind anspruchsvoll und als echte Gourmets lieben sie Schnecken. Spritzmittel im Glühwürmchengarten? Das geht gar nicht!

Grüner Daumen

Glühwürmchen, Weibchen

Let it glow - Glühwürmchen fördern

Glühwürmchen leuchten wunderschön und sind nebenbei im Garten brutale Schneckenkiller. Wir sagen Ihnen, was Sie für diese faszinierenden Lebewesen tun können und freuen uns, wenn Sie uns Ihren romantischen Glühwürmchenplatz verraten.

Grüner Daumen

buchsbaumzuensler_sabine-vogel_die-umweltberatung

Kalte Dusche für Buchsbaumzünsler

Wer Gespinste und Raupen des Buchsbaumzünslers entdeckt, sollte die Sträucher mit einem starken Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch abspritzen.

Grüner Daumen

logo-pan

Für ein Verbot hochgefährlicher Pestizide

DIE UMWELTBERATUNG unterstützt den Aufruf des Pestizid Aktions-Netzwerks PAN für ein schrittweises Verbot hochgefährlicher Pestizide und deren Ersatz durch ökologische Alternativen.

Chemie Aktuell Grüner Daumen

moenchsgrasmuecke_manfred_pendl

Schau mal wer da zwitschert - neues Vogelposter

Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich nieder...und so weiter - aber welcher Vogel sitzt denn da auf dem Ast? Unser neues Vogelposter gibt Auskunft und zeigt Möglichkeiten auf, wie man in Haus und Garten etwas zum Vogelschutz beitragen kann.

Grüner Daumen

Marienkaefer

Den Nützlingen im Herbst Unterschlupf bieten

In den Gärten herrscht im Herbst emsiges Treiben. Vorsicht, lieber nicht zuviel aufräumen und dafür noch ein paar Pflanzen für den Frühling setzen! Dem viel zitierten Rückgang der Insekten können Sie im Garten etwas entgegensetzen.

Grüner Daumen

Bienentankstelle

Nützlinge fördern statt die Giftkeule schwingen

Blattläuse im Garten? Lassen Sie lieber die Marienkäfer und Ohrwürmer arbeiten statt die Chemiekeule zu schwingen - ein Ohrwurm schafft 120 auf einen Streich! Unser neues Infoblatt gibt Tipps, wie Sie Nützlinge unterstützen können.

Grüner Daumen

kleine_Nuetzlingshaeuser-archiv-die-umweltberatung

Häuslbauen für nützliche Insekten und Vögel

Die Wildbienen summen, die Vogerl zwitschern und sie alle sind auf Herbergsuche. Mit wenig Material und einer guten Anleitung können Sie ihnen ein Häusl bauen und damit die Herbergsuche erleichtern.

Grüner Daumen

Igel im Laub

Nur ja nicht zuviel aufräumen im Garten!

Denken Sie bei den Herbstarbeiten im Garten an die nützlichen Tiere: Laubhaufen für die Igel, Pflanzenstängel für Insekten und Früchte für die Vögel. Außerdem können Sie jetzt durch das Auflockern des Bodens der Schneckeninvasion im nächsten Jahr vorbeugen.

Grüner Daumen

Mauersegler im Flug

Mauersegler: Herberge gesucht!

Nach dem weiten Weg aus Afrika sucht der Mauersegler geeignete Brutplätze  - nicht immer ohne Hindernisse. DIE UMWELTBERATUNG gibt Tipps zu ihrem Schutz und unterstützt die MA22 bei der Brutplatzerhebung.

Honig

Honig – made in Austria?

In der kalten Jahreszeit hat der Honig Hochsaison. Ein Blick aufs Etikett lohnt sich: Regionaler, biologisch erzeugter Honig hilft den Bienen und der Umwelt und schmeckt köstlich!

Gesünder essen

Lästig aber nützlich: So kommt man mit der Wespe aus

Wenn einem beim Essen und Trinken im Freien die Wespen um die Ohren fliegen, vergisst man schnell, wie nützlich die Plagegeister eigentlich sind. DIE UMWELTBERATUNG hat Tipps, wie es mit dem Zusammenleben klappt.

Chemie

Spanische Wegschnecke frisst Salat

Ende mit Schnecken...

Das beste Mittel gegen Schnecken ist, keinen Garten zu besitzen ;-) Wer diesem Konzept nichts abgewinnen kann, bekämpft sie auf unterschiedlichste Weise. Worüber niemand gern spricht: Wie werden wir die gefangenen Tiere los?

Grüner Daumen