www.umweltberatung.at

Strom sparen im Alltag

4 Tipps für einen gesunden und klimaschonenden Lebensstil. So sparen Sie effizient Strom.

Anhand der Tabelle kannst du deinen Stromverbrauch mit anderen vergleichen.

TIPP 1:  Vor dem Kaufen gut überlegen

  • Kaufen und benutzen Sie Elektrogeräte nur, wenn Sie diese wirklich brauchen.
  • Achten Sie beim Kauf auf hohe Energieeffizienzklassen (A++).
  • Die größten Stromzuwächse im Haushalt erzeugen Klimageräte und Wäschetrockner. Wäsche kann auch an der Luft trocknen und eine außen liegende Beschattung reduziert starke Sommererwärmung. Weitere Haushaltstipps gibt DIE UMWELTBERATUNG im Infoblatt „Strom sparen im Haushalt".

TIPP 2: Leerlauf vermeiden

  • Reduzieren Sie die Stand-By-Verluste auf das Minimum: Montieren Sie ausschaltbare Steckerleisten bei Computer, Fernseher, Stereoanlage und Co.
  • Überlegen Sie, ob Sie die Programmiermöglichkeiten von Kaffeemaschine, Herd, Mikrowelle und Videorekorder wirklich nutzen oder die Geräte einfach bei Nichtgebrauch ganz vom Netz trennen können.

TIPP 3: Sparsame Leuchten verwenden

  • Tauschen Sie jede kaputte Glühbirne durch effizientere LED- oder Energiesparlampen aus.
  • Schalten Sie das Licht aus, wenn Sie es nicht brauchen.
  • Beleuchten Sie Garten, Balkon und Terrasse tierfreundlich, indem Sie die Intensität und Dauer der Beleuchtung verringern oder gar nicht beleuchten. Mehr dazu im Folder „Lassen wir die Nacht im Garten" 

TIPP 4: Messgerät ausleihen

Energieversorger verborgen kostenlos Strommessgeräte. So können Sie die Energiefresser in Ihrem Haushalt ausfindig machen.

TIPP 5: Ökologischen Strom beziehen

Es ist nicht egal, woher Sie Ihren Strom beziehen. Ökostromanbieter verkaufen Strom aus erneuerbaren Energiequellen. „Herkömmliche" Stromanbieter hingegen haben Atomstrom und bzw. oder Strom aus Kohle- und Gaskraftwerken im Strommix. Grünstromanbieter finden Sie auf der Website des Österreichischen Umweltzeichens.


Zahlen, Daten, Fakten

Vergleich Grünstrom und konventioneller Strom

Treibhausgas-Ausstoß durch den Stromverbrauch eines 3-Personen Haushaltes von 3.500 kWh pro Jahr.

Grüner Strom aus Österreich pro Jahr 63
konventioneller Strommix aus Österreich (ohne Importe) 630
konventioneller Strommix aus Österr. und Europa (mit Importen) 868

Berechnet mit dem CO2-Online-Rechner des Umweltbundesamtes. Angaben in kg CO2-eq (Kohlendioxid-Äquivalente).

Vergleich Glühbirne und LED

Angenommen ist eine tägliche Betriebsdauer von 6 Stunden.

Leuchtmittel Grünstrom Strommix Ö Strommix Ö + EU
LED Lampe mit 8 Watt 0,32    3,15    4,34
Glühbirne mit 40 Watt
 
1,58 15,77 21

Berechnet mit dem CO2-Online-Rechner des Umweltbundesamtes. Angaben in kg CO2-eq (Kohlendioxid-Äquivalente) pro Jahr.

Treibhausgas-Ersparnis durch Modemabschaltung

Internetmodem 3 Stunden pro Tag eingeschaltet   4,0
Internetmodem 24 Stunden pro Tag eingeschaltet 32,5

Wenn Sie das Internetmodem nur 3 Stunden pro Tag einschalten, können Sie 28,5 kg Kohlendioxidäquivalente an schädlichen Treibhausgasen einsparen. (Die Zahlen gelten für den Strommix Ö + EU, Angaben in kg CO2-eq Kohlendioxid-Äquivalente pro Jahr.)

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen