www.umweltberatung.at

Süßer Körnd'l Dialog

Zubereitungszeit
150 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
Süßspeise, Vegetarisch
süßer Körndl Dialog

Zutaten

Weizendalken

  • 100 g Weizenvollmehl
  • 50 g lauwarme Milch
  • 1 TL Honig
  • 10 g Germ
  • 1 Eidotter
  • 1/8 l Obers
  • Salz
  • Vanillezucker
  • geriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Eiklar
  • 20 g zerlassene Butter
  • Pflanzenfett zum Braten und Mandelpulver zum Bestreuen.

Fülle

  • Apfelmus mit gedünsteten Birnenwürfel und mit Honig verfeinern und mit Zitronenmelisse abschmecken

Hirsenocken

  • 150 g gekochte Hirse (70 g Rohgewicht mit der 2 1/2 fachen Wassermenge)
  • 100 g Magertopfen
  • 40 g gehackte Haselnüsse
  • 80 g Holunderbeeren
  • 50 g Honig
  • 100 g geriebene Äpfel
  • Saft von einer halben Bio-Zitrone
  • Zitronenzeste
  • 1 M. gemahlener Koriander
  • Vanillemark
  • Zimt
  • Salz
  • Anis
  • 20 g Briochebrösel

Soße

  • 1/4 l Rotwein
  • 1 TL Puddingpulver
  • 150 g Holunderbeeren
  • 50 g Akazienhonig
  • Nelkenpulver

Sesamkrokant

  • 1 EL Wasser
  • 30 g Ursüße
  • 15 g Sesam

Walnüsse

  • 8 Stk. frische Walnüsse
  • 1/16 l heller Ahornsirup

Zubereitung

Weizendalken

Aus etwas Mehl, lauwarmer Milch, Honig und Germ ein Dampfl herstellen und mit den restlichen Zutaten zu einem weichen Germteig verarbeiten und dem Ganze das geschlagene Eiklar unterheben; den Teig eine halbe Stunde rasten lassen, in die Pfanne geben, anbacken, wenden und langsam fertig backen.
Anrichten: Je zwei Dalken mit der Fülle zusammensetzen und mit Mandelpulver bestreuen.

Hirsenocken

Die gekochte und überkühlte Hirse mit dem Topfen, Haselnüssen, den Holunderbeeren und dem Honig vermischen; Äpfel, Zitronensaft, Zitronenzesten, Koriander, Vanillemark, Zimt, Salz und Anis unter die Hirsemasse mischen; Mit Briochebrösel die Konsistenz bestimmen. Aus der Masse Nocken formen und im Rohr zehn Minuten bei 220°C backen.

Soße

Rotwein und Puddingpulver verrühren und aufkochen, die Holunderbeeren dazugeben mit Nelkenpulver würzen und noch einmal aufkochen, die Sauce mit dem Mixstab pürieren, abkühlen lassen und die Walnusskerne vorsichtig darin schwenken.

Sesamkrokant

Eine Pfanne erhitzen und das Wasser hinein geben, die Ursüße einlaufen lassen und unter ständigem Rühren cremig zergehen lassen, den Sesam untermischen und die Pfanne vom Feuer nehmen, das Ganze auf eine befettete Arbeitsfläche geben und erkalten lassen und nicht zu fein reiben.

Anrichten

Die Holundersoße (ca. 2 EL) auf den Teller geben, 2 Stk. Nocken darauf setzen, den Weizendalken gegenüber platzieren und den Teller mit den Nüssen und Krokant garnieren.

 

Rezeptidee: Josef Leder, 1. Platz Rezeptwettbewerb 2006 für Profis

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen