Energie von der Sonne

Solarenergie wird zu einer immer wichtigeren Energiequelle.

Als größte Energiequelle liefert die Sonne pro Jahr eine Energiemenge, die etwa dem 10.000-fachen des primären Weltenergiebedarfs entspricht.

Nobelpreis für Einstein
Einsteins Quantentheorie erklärte die gleichzeitige Existenz des Lichtes, sowohl als Welle als auch als Teilchen. Mit Hilfe der Photovoltaik wird die Sonnenenergie in elektrische Energie umgewandelt. Solarthermische-Anlagen nutzen die Infrarot-Strahlung zur Wärmeerzeugung. In großtechnischen Anlagen kann die gewonnene Wärme in Dampf umgewandelt und zur Erzeugung elektrischer Energie verwendet werden.

Die Vorteile der direkten Sonnenenergienutzung sind:

  • Sonnenenergie ist unbegrenzt verfügbar, im Gegensatz zu fossilen oder radioaktiven Energieträgern
  • Sonnenenergie verursacht keinen Feinstaub, wie Russpartikel oder Treibhausgase
  • Energieverluste durch Übertragung und Verteilung sind durch Regionalität minimiert.
  • Die Sonne schickt keine Rechnung.

Weitere Informationen

Solaranlage am Dach

Thermische Solaranlagen

Thermische Solaranlagen unterstützen effizient beim Herstellen von Warmwasser und beim Heizen. Informationen über Funktionsweise und Förderungen  erleichtern die Planung.

 

Sonne2

Solare Energie für Ihr Warmwasser

Zwei Drittel des Bedarfs an Warmwasser können dadurch gedeckt werden.

funktionSol

Thermische Solaranlagen

Informieren Sie sich über Solaranlagen zur Erwärmung von Brauchwasser bzw. zur Heizungsunterstützung.

Cover_photovoltaik

Photovoltaik

Produzieren Sie mit Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage Strom.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen