www.umweltberatung.at

Bezugsquellen für Mehrweggetränke

Angebote für VeranstalterInnen: Welche Getränke gibt es in umweltfreundlichen Mehrweggebinden und wo sind sie erhältlich?

Bierfaesser_web

DIE UMWELTBERATUNG hat im Auftrag der Wiener Umweltschutzabteilung – MA22 Angebote für Getränke in Mehrwegverpackungen für umweltfreundliche Veranstaltungen in übersichtlichen Bezugsquellenlisten zusammengefasst.  

Die Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Bezugsquellen werden gern aufgenommen.

Bezugsquellen für Getränke in Mehrweg-Gebinden für die Gastronomie

Sehr viele Getränkeabfüller bieten für die Gastronomie und Veranstaltungen Mehrweggebinde aus Glas in verschiedenen Größen an. Für Schankanlagen werden Großgebinde angeboten, die überwiegend ebenfalls im Mehrwegsystem geführt werden. Diese Getränke sind im Getränkegroßhandel oder direkt beim Abfüller und den Abfülleroutlets erhältlich.
Regionale Produkte sind besonders empfehlenswert, da sie unnötige Transportkilometer vermeiden und die regionale Wirtschaft stärken.

In der Bezugsquellenliste sind Abfüller angeführt, die Mehrweg im Sortiment haben. Da beinahe alle Brauereien Bier in Mehrweg anbieten, wurden hier nur jene gesondert aufgelistet, die „ökologische Extras“ wie das österreichische Umweltzeichen für Mehrweggebinde, ein Biobierangebot oder Angebote in der 0,33l Mehrweg-Bierflasche vorweisen können.    

Download: Bezugsquellen von Getränken in Mehrweg-Gebinden für die Gastronomie

Getränkegroßhandelsfirmen im Raum Wien

Getränkegroßhändler haben meist ein breit gefächertes Angebot an Mehrweggetränken. In der Regel ist es möglich, Getränke auf Kommission zu kaufen und nicht gebrauchte Getränke nach einer Veranstaltung wieder zu retournieren. Dies sollte jedenfalls im Vorhinein mit dem Getränkegroßhandelsunternehmen abgeklärt werden. Meist wird für die zurückgebrachte Ware eine geringe Kommissionsgebühr einbehalten.

Getränkeabfüller und der Großhandel bieten meist ein praktisches Lieferservice an. Sie stellen die Getränke auf Wunsch zu und holen das Leergut wieder ab. Auch Selbstabholung ist möglich. Bei den meisten Getränkegroßhändlern und bei den Outlets der Abfüller können bei Selbstabholung auch Kleinmengen in Mehrwegverpackungen bezogen werden.

Download: Bezugsquellen Getränkegroßhandelsfirmen im Raum Wien

Mehrweg bei Wiener Veranstaltungen Pflicht

Im Wiener Abfallwirtschaftsgesetz ist die Verwendung von Mehrweg bei Veranstaltungen verpflichtend vorgeschrieben. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website der Wiener Umweltschutzabteilung - MA22.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über umweltfreundliche Events finden Sie auf www.oekoevent.at.

Elmar Schwarzlmüller

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Mag. Elmar Schwarzlmüller
DIE UMWELTBERATUNG

elmar.schwarzlmueller@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at