www.umweltberatung.at

Tipps zum Lagern und Kochen

Welche Pfanne ist die Beste? Wie kocht man mit Vollkornmehl? Und wie macht man altes Brot und Gebäck wieder frisch und knusprig? Hier gibts zahlreiche Tipps dazu.

Facebook

Manchmal ist es gar nicht so einfach, die Lebensmittel richtig zu lagern. Gehören Erdäpfel lieber bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank gelagert werden? Und was tun, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist? Und ist ein Lebensmittel, das schimmelt noch genießbar?

feine Kürbissuppe

Simple Gerichte in Krisenzeiten

Wie kann man gesund und gut essen, wenn aufgrund von Corona alles anders ist? Die Verpflegung außer Haus fällt weg und selber kochen ist angesagt. DIE UMWELTBERATUNG inspiriert zu schnellen Gerichten für einen abwechslungsreichen Speiseplan und gibt Tipps zum besonders effizienten Kochen, dem „Meal-Prep“.

Gesünder essen

Kochkiste

Die Kochkiste - Kochen ohne Strom und Gas

Stundenlanges Schmoren oder Garen auf Niedrigtemperatur verspricht zartes Fleisch und cremige Eintöpfe. Doch wenn der Herd so lange eingeschaltet ist, macht sich das auf der Energierechnung bemerkbar. Mit einer Kochkiste sparen Sie Energie bei vollem Geschmack, denn das Aroma bleibt im Topf in der Kiste. Und nichts brennt an!

Jause in der Edelstahldose

Kochen ohne Alufolie

Der Rohstoff für Alufolie kommt meist aus dem Regenwald, wird extrem umweltschädlich produziert und ist gesundheitlich bedenklich. Wir geben Ihnen Tipps zu Alternativen.

Brot und Gebäck

Restltipps für Brot und Gebäck

Täglich frisch reicht nicht mehr – in Supermärkten wird stündlich Brot gebacken. Doch altbackenes Brot ist bekömmlicher und besser verträglich als frisches.

Verschiedene Pfannen

Pfannen und Töpfe

Für das Gelingen von Gerichten im Topf oder in der Pfanne sind vor allem die richtige Menge Fett und die Temperatur entscheidend. Nur welches Geschirr kann ohne Gesundheitsgefährdung erhitzt werden?

Milch in einem Verbundkarton

Mindestens haltbar bis

Die Mindesthaltbarkeit ist jenes Datum, bis zu dem ein Lebensmittel bei richtiger Lagerung mindestens haltbar ist und ohne Bedenken verzehrt werden kann.

volles Korn: Dinkel im Sack

Vollkorn kochen leicht gemacht

1, 2, 3: einweichen, kochen, quellen. Mit diesen Schritten und dem Wissen um die richtige Koch- und Quellzeit ist jede Getreideart schnell zubereitet.

Kühlschrankinhalt

Kühlschranksuche für Rezepte

Die Kühlschranksuche auf www.umweltberatung.at/rezepte hilft aus wenigen Zutaten ein schmackhaftes Gericht zu kochen.

Walnuss Focaccia Mischung

DIY: Walnuss-Focaccia im Glas

Rotes Walnuss-Focaccia eignet sich gut als Geschenk im Glas. Optimal für ein kulinarisches, haltbares Geschenk, das Freude macht!

Schimmel auf Marmelade

Schimmel - giftig oder genießbar?

Verschimmelte Lebensmittel zu essen, ist nicht gesund. Einige Schimmelpilze bilden giftige Sporen, die für den Menschen gefährlich sind.

Zuckerhutsalat

Tomatensalat war gestern

Eissalat und Glashaustomaten aus Spanien haben weite Transportstrecken hinter sich. Besser schneidet heimisches Salatgemüse ab, wie Karotten und Zuckerhutsalat.

Gedeck mit Teelichtern

Festessen: die Menge gut berechnen

Freunde zum Essen eingeladen oder großes Familienfest? Wer zu knapp kalkuliert, riskiert knurrende Mägen. Wer zuviel macht, wirft viel Geld beim Fenster raus. Tipps zur Mengenberechnung helfen weiter.

Erdäpfel

Lagern von Erdäpfeln

Nur Gemüse, das im Herbst geerntet wird, eignet sich gut für die längere Lagerung. Die beste Zeit, um Erdäpfel und Zwiebel einzulagern.

Marmeladen

Einkochen - die süße Restlküche!

Frühjahr, Sommer und Herbst bringen reichlich frisches Obst und Gemüse. Verlängern Sie die Haltbarkeit der Früchte durch schmackhafte Konservierung!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen