www.biologisch-gaertnern.at

Naturnahe Gartenbewirtschaftung

Der Garten ist nicht nur Erholungsraum und Vitaminspender, er bildet auch ein wertvolles Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten. Eine gute Bewirtschaftung nimmt deshalb Rücksicht auf alle Facetten des Gartens. Die Biogartentipps sollen Sie beim biologischen Gärtnern unterstützen.

gemuesebeetweb_lq

Auf direktem Weg zum Biogarten

Der regelmäßige Wechsel von Pflanzensorten am selben Standort dient zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit. Mischkulturen machen einen Garten robust und haben positive Effekte auf die Pflanzengesellschaften.

Die Wahl torffreier Blumenerde fördert den Erhalt von sensiblen Hochmooren. Ein naturnaher Garten ist ein Garten im biologischen Gleichgewicht. Tritt trotzdem Nährstoffmangel auf, schafft organischer Dünger Abhilfe. Mulchen dient der Bodenverbesserung.

In der freien Natur stellt sich immer wieder ein biologisches Gleichgewicht ein. Wenn sich z.B. die Blattläuse stark vermehren, dann vermehren sich auch – zeitverzögert – Schweb-, Florfliegen, Marienkäfer, u.a. Sie dezimieren die Blattläuse auf ein erträgliches Maß.

Sollte eine bestimmte Pflanzenart trotz bester Bedingungen immer wieder von Schadinsekten befallen oder durch Pilzkrankheiten geschwächt werden, so sollte sie durch eine andere, standortgerechte, widerstandsfähige Pflanze ersetzt werden. Informieren Sie sich, wo Sie Biopflanzen und Biosaatgut erwerben können.

Der Einkaufsratgeber für Gartenprodukte unterstützt Sie bei der Auswahl von Gartengeräten, Naturschutzprodukten und Gartenzubehör. Nisthilfen und Nützlingshäuser können Sie entweder selbst bauen oder käuflich erwerben.

Das Gütesiegel biologisch gärtnern"

Pflanzenstärkungsmittel, organische Dünger und torffreie Erde sind in einem Biogarten daheim. Im Ernstfall stehen biologische Pflanzenschutzmittel zur Verfügung. In der „biologisch gärtnern“-Produktdatenbank finden Sie Produkte mit dem Gütesiegel nach Anbieterfirmen, Wirkstoffen, Schädlingsarten und Pflanzenkulturen.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at