www.umweltberatung.at

Fenster dichten – einfach und effizient

Spüren Sie im Winter Zugluft im Fensterbereich?

BWE_Fenster_alt

In windigen Lagen bewirken undichte Fenster und Türen unangenehme Zugluft und beträchtliche Wärmeverluste. 

Bei gut erhaltenen Fenstern lohnt sich der Einbau von Dichtprofilen, egal ob es sich um Alu-, Kunststoff- oder Holzfenster handelt.

Energie sparen – so geht’s

  • HeimwerkerInnen können die Fenster selbst abdichten, indem sie die Beschläge nachstellen, Fugen mit Dichtband abdichten (kurze Haltbarkeit) oder Hohlprofildichtungen einbauen (Dauerlösung).
  • Sie können die Fensterdichtung von einem Profi einbauen lassen. Entsprechende Firmen finden Sie im Telefon-Branchenbuch unter „Fenstersanierung“ oder „Fenster- und Türdichtungen“.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen