www.umweltberatung.at

Trauben-Nuss-Tascherln

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Süßspeise, Vegetarisch
Facebook
Trauben-Nuss-Tascherln

Zutaten

Erdäpfelteig

Fülle

Zubereitung

Für den Teig Erdäpfel weich kochen, schälen, etwas abkühlen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken (Erdäpfel besser schon am Vortag dämpfen). Mit den restlichen Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Für die Fülle Weintrauben waschen, halbieren, entkernen, in kleinere Stücke schneiden und mit Vanillezucker, Zimt und den geriebenen Walnüssen behutsam vermischen. Erdäpfelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und ca. 20-25 Scheiben ausstechen. Traubenfülle in der Mitte der Teigscheiben platzieren, Teig darüber klappen und die Ränder vorsichtig zusammendrücken. Tascherln in kochendes, leicht gesalzenes Wasser legen und bei geringer Temperatur zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Brösel, gehackte Walnüsse und etwas Staubzucker in die zerlassene Butter einrühren. Die Tascherln vor dem Servieren in der Brösel-Nuss- Mischung rundherum wälzen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen