Ausbildung Energieberater*in: Grundkurs in Wien

Der Grundkurs (A-Kurs) der Energieberater*innen-Ausbildung ist der optimale Einstieg in die Themenkombination Klima, Umwelt, Technik und Energie. Der Kurs ist auch eine Weiterbildung für jene, die bereits in diesem Umfeld tätig sind.

Energieberater*innen Kurs

Energieberater*innen unterstützen durch firmenunabhängige Energieberatung beim energiesparenden Bauen, Sanieren und Wohnen. Sie beraten Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Die Ausbildung besteht aus dem Grundkurs (A-Kurs) und dem Fortsetzungslehrgang (F-Kurs).

Die Ausbildung zum/zur Energieberater*in vermittelt umfassendes Wissen zum effizienten Einsatz von Energie. Die Teilnehmer*innen lernen, selbstständig Berechnungen zum Energieverbrauch von Gebäuden und zu Einsparpotenzialen für Neubau und Gebäudesanierungen durchzuführen. Der Grundkurs findet in Wien statt.

Inhalte des Grundkurses

  • Energie und Klima
  • Gebäudehülle: Dämmstoffe, Fenster, Baukonstruktionen
  • Heizsysteme: Wärmeerzeugung und Wärmeabgabe
  • Warmwassertechnik
  • Erneuerbare Energie
  • Stromverbrauch
  • Exkursion zu einem Best-Practice-Beispiel

Der Kurs umfasst 50 Lehreinheiten und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat und sind zur Teilnahme am Fortsetzungskurs berechtigt.

Keine fachliche Vorbildung nötig

Für die Teilnahme am A‐Kurs gibt es keine fachlichen Voraussetzungen. Der Zugang zum Grundkurs steht allen offen. Die Teilnehmer*innen sollten jedoch ein gewisses technisches Grundverständnis mitbringen.

Förderungen

Für den Grundkurs gibt es Förderungen durch den Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds -WAFF. Auch der AK-Bildungsgutschein kann für diese Ausbildung eingelöst werden. Bitte informieren Sie uns zeitgerecht, wenn Sie einer der Förderungen in Anspruch nehmen.

Hinweise und Voraussetzungen

  • Die Absolvierung des A-Kurses ist Voraussetzung für den Fortsetzungslehrgang F-Kurs. Lassen Sie sich bei Interesse auch für den F-Kurs vormerken. Die Kurse sind rasch ausgebucht.
  • Die Bezahlung der Kursbeiträge ist keine Garantie für den positiven Abschluss der Prüfungen.
  • Verpflegungs- und Übernachtungskosten sind bei den Kursen selbst zu tragen. Bitte sorgen Sie rechtzeitig für Ihre Unterkunft.

Die Ausbildung zum/zur Energieberater*in erfüllt die strengen Standards der ARGE EBA (Arbeitsgemeinschaft Energieberater*innenausbildung). DIE UMWELTBERATUNG führt die Ausbildung in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ durch.

Informationen und Anmeldung zu Energieberater*innen-Ausbildung

Eine ausführliche Beschreibung der Ausbildung zum/zur Energieberater*in finden Sie hier: Programm

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeforumlar aus und mailen Sie uns die Datei an service@umweltberatung.at: Anmeldeformular-Download

Teilnehmer*innen im Kurs

Ausbildung Energieberater*in: Grundkurs in NÖ

Der Grundkurs ist ein optimaler Einstieg in den Bereich Klima-Umwelt-Technik-Energie oder eine Weiterbildung für jene, die bereits in dieser Branche tätig sind.

Ausbildung Energieberater*in: Fortsetzungslehrgang

Der Fortsetzungslehrgang (F-Kurs) ist die Vertiefung der im A-Kurs erarbeiteten Inhalte, insbesondere der Bereiche "technische Grundlagen" und "Kommunikation" sowie eine Einführung in die Beratungspraxis.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen