www.umweltberatung.at

Überbackenes Fischfilet

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Fisch
überbackenes Fischfilet

Zutaten

  • 500 g heimisches Fischfilet (z.B. Bio-Forelle aus der Region)
  • 3 Bio-Karotten
  • 1 Bio-Zucchini (aus dem eigenen "Natur im Garten" Gemüsegarten)
  • 50 g mageren Bio-Käse
  • 4 EL Bio-Sauerrahm
  • etwas Zitronensaft
  • Kräuter wie Oregano
  • Petersilie
  • Kerbel
  • usw. (aus Garten)
  • Salz
  • Bio-Erdäpfel (vom Biobauern)
  • Petersilie (vom Garten)
  • Salat nach Saison (vom Garten)

Zubereitung

Fisch mit Zitronensaft einreiben und wenig salzen. Karotten und Zucchini putzen, waschen und raffeln, sofort mit Sauerrahm und geriebenen Käse vermischen und mit gehackten Kräutern würzen und Masse auf das Fischfilet streichen. Die Filets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei ca. 200° C etwa 20-25 min. überbacken.

Für die Petersilerdäpfel Erdäpfel kochen und schälen, mit gehackter Petersilie und Salz verfeinern. Fischfilets mit Petersilerdäpfeln und Salat servieren.  

Rezeptidee: Steinkellner Johanna, Monatssiegerin September, Rezeptwettbewerb 2010

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen