Vegetarisch gefüllte Paprika

Zubereitungszeit
90 Minuten Zubereitung- und Backzeit
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch

Zutaten

  • 4 Paprika
  • 250 g Couscous
  • 1/4 l Gemüsesuppe
  • 750 g Paradeiser in Würfeln (Glas)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 2 EL Kräuter frisch oder getrocknet
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Tomatenstücke durch ein Sieb leeren, den Saft in einem kleinen Topf auffangen. Die Paprika waschen und den Deckel (ca. 2 cm) abschneiden, entkernen und beiseite stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, die Karotte fein raspeln und in einer Schüssel mit dem Couscous und 1 TL Salz vermischen. Mit kochender Gemüsesuppe übergießen, 5 Minuten zugedeckt quellen lassen. Tomatenwürfel und Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die vorbereiteten Paprika füllen, Deckel aufsetzten und in einer feuerfesten Form einschlichten und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Bei 180°C ca. 45 Minuten schmoren. Die aufgefangene Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, etwas Oregano und der Prise Zucker würzen, aufkochen lassen und mit den Paprika servieren. Dazu passen Erdäpfeln oder Getreidereis.

Weitere Informationen

Paprika, Couscous, Cous Cous, Tomaten, Tomate Paradeiser rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten