Voll das Leben – Teichposter

Ein Gartenteich bietet vielen Tieren Lebensraum. Manche Tiere sind winzig und stumm, andere machen sich durch lautes Quaken bemerkbar. Im Poster „Lebensraum Tümpel und Teich“ stellen sich 28 TeichbewohnerInnen vor.

Wassertiere_Poser_COVER_web

Viele in Wien geschützte Tiere finden in Teichen ihren Lebensraum: Frösche warten geduldig, bis eine köstliche Insektenmahlzeit vorbeikommt. Schillernde Libellen schwirren herum und legen ihre Eier ab. Posthornschnecken kommen zum Luftholen an die Oberfläche. Ein Teich bietet faszinierende Naturbeobachtungen. Das neue Poster hilft dabei, die Tiere zu bestimmen. Es schärft den Blick für die Lebewesen, die sich im und am Wasser tummeln.

Der Teich als Ersatzlebensraum

Das Poster wurde speziell für Kinder gestaltet. Es informiert darüber, dass die meisten Tiere zwischen den Wasserpflanzen zu finden sind und dass ein behutsamer Umgang mit ihnen wichtig ist. Es zeigt weiters, wie sich Amphibien entwickeln. Das Poster macht deutlich, dass das Anlegen von Teichen wichtig ist, weil die natürlichen Lebensräume der Tiere immer weniger werden. Übrigens: Der Schwimmteich, in dem sich Menschen zwischen den tierischen BewohnerInnen im Wasser tummeln, ist eine österreichische Erfindung.

Grundvoraussetzung: nix spritzen!

Chemisch-synthetische Spritzmittel bekommen den Tieren gar nicht gut. Eine wichtige Voraussetzung für das Leben der Tiere am und im Teich ist deshalb das naturnahe Garteln ohne Gifteinsatz.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at