www.umweltberatung.at

Vollkornkrapfen

Zubereitungszeit
150 Minuten inklusive Wartezeit
Rezept für
15 Stück 
Saison
Winter
Schlagworte
Jause, Kinder, Süßspeise, Vegetarisch
Facebook
Vollkorn-Faschingskrapfen

Zutaten

Zubereitung

Die Hefe in 100 ml lauwarmer Milch auflösen und verrühren. Danach mit dem Mehl und der restlichen Milch zu einem Teig kneten. An einem warmen Platz zugedeckt ca. 25 Minuten ruhen lassen. Aus Eiern, Zucker, Butter und Rum eine Schaummasse herstellen. Diese unter den Hefeteig kneten. Falls der Teig zu flüssig ist, noch etwas Mehl hinzufügen. Nochmals etwa 30 Min. gehen lassen.

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und mit einer Krapfenform (oder Glas) rund ausstechen. Marmelade zwischen 2 runde Teigstücke füllen, Rand zusammendrücken, nochmals mit Krapfenform oder Glas in Form bringen. Die rohen Krapfen mit einem feuchten, warmen Tuch abdecken und 15 Min. gehen lassen. Das Backfett auf 180 °C erhitzen. Die Krapfen goldgelb auf beiden Seiten ausbacken, anschließend herausheben und abtropfen lassen. Beim Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Die Teigränder, die beim Ausstechen übrigbleiben, ebenfalls im Fett rausbacken - diese "gebackenen Mäuse" werden herrlich knusprig.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen