Webseminar: Geschäftsmodell Kreislaufwirtschaft

Ein kostenloses Weiterbildungsangebot für Wiener Betriebe im Rahmen der Veranstaltungsreihe Ressourcen-Effizienz.

Veranstaltungsreihe Ressourcen-Effizienz

Immer mehr Unternehmen erkennen das Konzept der Kreislaufwirtschaft als Chance. Produkte und Dienstleistungen werden neu überdacht und nachhaltiger gestaltet und neue, innovative Geschäftsmodelle entwickelt. Ein effizienter Ressourceneinsatz und möglichst geschlossene Materialkreisläufe schonen die Umwelt und können Kosten für Unternehmen reduzieren. Bei diesem Webseminar bekommen Sie Anregungen, wie Kreislaufwirtschaft in bestehende Geschäftsmodelle integriert werden kann und Sie Kreislaufwirtschaft in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Sie lernen Best Practice Beispiele und innovative Ansätze kennen.

Dieses Webseminar gibt einen grundlegenden Überblick zum Thema, fachliches Vorwissen wird nicht vorausgesetzt.

Die Veranstaltung wird von OekoBusiness Wien in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien angeboten und von DIE UMWELTBERATUNG organisiert. Informationen zur Veranstaltungsreihe: wko.at/wien/umwelt und www.umweltberatung.at/veranstaltungsreihe-ressourcen-effizienz.

Anmeldung und Kosten:

Die Teilnahme ist für Wiener Betriebe kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
Anmeldung per Mail an oekobusiness@umweltberatung.at; bitte mit Angabe Ihrer Kontaktdaten inkl. Firmenbezeichnung und Telefonnummer. Allen angemeldeten Teilnehmer*innen wird per Mail ein Link zugesendet, über den Sie am Veranstaltungstag direkt zum Webseminar gelangen.

Download Programm "Geschäftsmodell Kreislaufwirtschaft"

Technische Voraussetzungen:

Laptop, Tablett, Smartphone oder Standgerät mit Video- und Audiofunktion; Gute Internetverbindung; Empfehlung: Das Webinar funktioniert am besten über den Browser Chrome. Die Verwendung eines Headsets wird für eine gute Tonqualität empfohlen.

Weitere Informationen

Datenschutz-Hinweis betreffend Ihrer Anmeldung zu unseren Veranstaltungen gem. Art. 13 DSGVO

Für die Anmeldung zu und Teilnahme an unseren Veranstaltungen benötigen wir folgende Daten:
Name, Firmenname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
Administration des Workshops insbesondere TeilnehmerInnen-Anmeldung und -Verwaltung, Führung von TeilnehmerInnen-Listen, Ausstellen von Teilnahmebestätigungen, Versand von Unterlagen, bei geförderten Veranstaltungen: pseudonymisierte Auswertung von TeilnehmerInnendaten als Leistungsnachweis für Fördergeber.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO, indem wir Ihre Daten für die Organisation und TeilnehmerInnen-Administration für die Veranstaltung verarbeiten.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nur für den genannten Zweck für die Dauer von 12 (zwölf) Monaten auf Servern von DIE UMWELTBERATUNG innerhalb der EU gespeichert.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

DIE UMWELTBERATUNG ist eine Einrichtung der:
Die Wiener Volkshochschulen GmbH
Lustkandlgasse 50, 1090 Wien (VHS)
E-Mail: datenschutz@vhs.at

Ihre Rechte:
Sie haben das Recht Auskunft über Ihre bei VHS gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit,  Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Sie haben das Recht auf Widerruf und Wiederspruch, sowie auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen