www.umweltberatung.at

Weihnachtstorte (Weihnachtsbäckerei)

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Winter
Schlagworte
Süßspeise, Vegetarisch
Facebook
Weihnachtstorte

Zutaten

Biskuit

  • 4 Dotter
  • 5 dag Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1/2 Schale einer Bio-Zitrone
  • 4 Eiklar
  • 4 dag Staubzucker
  • etwas Butter
  • 10 dag Mehl
  • 1 EL Brösel

Fülle

  • 1/4 kg Topfen
  • 14 dag Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3 Dotter
  • 5 Blatt Gelatine oder die entsprechende Menge Agar-Agar
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 TL Zimt
  • 2 eingelegte Birnen

Zubereitung

Für das Biskuit Dotter, Staub-, Vanillezucker und fein geriebene Zitroneschale schaumig rühren. Eiklar mit Staubzucker zu festem Schnee schlagen. Abwechselnd Schnee und Mehl in die Dottermasse unterheben. Tortenspringform einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Biskuitmasse einfüllen und ca. 1/4 Stunde bei 180 °C backen. Auskühlen lassen und in zwei Hälften schneiden. Für die Fülle Topfen, Staub-, Vanillezucker und Dotter verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Wasser abgießen. Rest erhitzen, bis Gelatine flüssig wird und zur Topfenmasse mengen. Zitronenschale, -saft und geschlagenes Obers hinzufügen. Zum Schluss Birnen würfelig schneiden und mit dem Zimt zur Fülle geben. Tortenboden wieder in den Tortenring setzen, Fülle darauf verteilen und mit der zweiten Tortenhälfte abdecken. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Torte nach Belieben garnieren (z.B. mit übriggebliebener Topfen-Masse) oder nur mit Zucker bestreuen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen