www.umweltberatung.at

Weintrauben - Bio?-logisch!

Frische Bio-Trauben: gut für Herz und Klima

Weintrauben

Frisch aus dem Bio-Weingarten sind die Trauben besonders gut und gesund. Bio-Weingärten erkennt man schon von weitem. Sie sind zwischen den Weinstöcken artenreich begrünt. Das hält die Bodennährstoffe im Gleichgewicht, und die Pflanzenvielfalt lockt mit ihren Blüten Insekten an, die Schädlinge in Schach halten.

Besser für Umwelt und Klima

Chemisch-synthetische Dünger sind im Biolandbau verboten. Schwefel darf nur streng limitiert eingesetzt werden. Obst aus der Region spart viele unnötige Transportkilometer. Bio-Obst bringt ein Plus an Klimaschutz! Denn laut einer bayrischen Studie entstehen in der biologischen Landwirtschaft um 25 Prozent weniger Treibhausgase als im konventionellen Landbau.

Gut für’s Herz

Biologisch angebaute Trauben haben einen um rund 26 % höheren Phenolgehalt als Trauben aus konventioneller Landwirtschaft. Phenole wirken antioxidativ und schützen vor Herz-Kreislauferkrankungen und Arthritis.

Saisonkalender für Obst und Gemüse

Der Saisonkalender ist als schönes Farbposter eine optische Bereicherung für jede Küche und gleichzeitig eine Unterstützung für den Einkauf saisonaler Lebensmittel.

Weitere Informationen

Rezepte der Saison:

Weintrauben im Herbst

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen