www.umweltberatung.at

Wildschweinrücken auf Sauce "Bloody Mary"

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Fleisch
Wildschweinrücken auf Sauce "Bloody Mary"

Zutaten

  • 600 g Wildschweinrücken
  • Bratfett
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce

  • Ca. 600 g Fleischparadeiser
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Selleriesalz
  • Pfeffer
  • Worcestersoße
  • Wodka nach Geschmack
  • 4 Stk. Stangensellerie
  • geschält u. in 5 - 6 cm Stifte geschnitten
  • Butter

Zubereitung

Den Wildschweinrücken von Fett und Sehnen befreien und in einer Pfanne in wenig heißem Fett scharf anbraten (keinesfalls durchbraten, da das Fleisch sonst zäh und hart wird). Anschließend im Backrohr bei 220°C ca. 4 - 5 min garen. Das Fleisch auf einen Teller im ausgeschalteten Rohr (90 °C) warmhalten.

"Bloody Mary"-Soße: Paradeiser und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Alles in Olivenöl anbraten, mit Selleriesalz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten köcheln lassen und passieren. Mit einigen Spritzern Worcestersauce und Wodka nach Geschmack fertig stellen. Die Soße darf dann nicht mehr kochen! Vor dem Servieren die Selleriestifte in Butter weichschmoren (ca. 3 min) und alles auf einem vorgewärmten Teller anrichten.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen