Ybbstaler Hühnerfilet mit Spinatnockerl

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst
Schlagworte
HauptspeisenFleisch
EubKupka2007Spinat2web

Zutaten

  • 4 Stück Hühnerfilet
  • 3 EL ÖL
  • 10 dag Räucherspeck
  • 1/2 feingehackte Zwiebel
  • 1/8 l Most
  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l Obers
  • 2 dag Mehl
  • 1 Eckerl Schmelzkäse
  • Salz
  • Muskat
  • Petersilie

Spinatnockerl

  • 50 dag Mehl
  • 3 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Spinat
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Hühnerfilets salzen oder mit Brathuhngewürz würzen, in heißem Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Fein geschnittenen Speck glasig anlaufen lassen, fein gehackte Zwiebel kurz mitrösten und mit Most und Suppe ablöschen. Obers und Mehl verrühren und einkochen. Sauce abschmecken, die Filets einlegen und kurz weich dünsten.

Für die Spinatnockerl Mehl mit den übrigen Zutaten rasch zu einem weichen Teig mischen. Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nockerl einlegen. Nockerlkochen lassen bis alle an der Oberfläche schwimmen. Nockerl abseihen, heiß abschrecken und weiterverarbeiten.


Weitere Informationen

Brathuhn, rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten