www.umweltberatung.at

Zucchini & Melanzani-Antipasti

Zubereitungszeit
70 Minuten pro Portion
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Vorspeisen, Vegan
Zucchini und Melanzani Antipasti

Zutaten

Zubereitung

Zucchini und Melanzani in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech mit etwas Öl einpinseln, die Gemüsescheiben drauf legen, nochmals mit Olivenöl bestreichen und salzen.

Im Rohr bei 200° etwa 20 Minuten backen, bis das Gemüse eingeschrumpft ist und die Scheiben eine dünklere Farbe bekommen haben.

Für die Marinade 3 Anteile Olivenöl mit 1 Anteil Balsamico-Essig (insgesamt ca. 200 ml), den gehackten Kräutern und Knoblauch mischen. Abschmecken und bei Bedarf noch nachwürzen.
Wer möchte, kann auch eine Messerspitze Senf unterrühren, dadurch vermischen sich Öl und Essig besser.

Die abgekühlten Gemüsescheiben in ein verschraubbares Glas schichten und mit der Marinade übergießen. Damit es gut schmeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Aus der Menge von 2 Melanzani oder 2 Zucchini kann etwa ein Verschraubglas á 400 g befüllt werden.
 

Tipp: Die Antipasti sind gekühlt auch 2-3 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen