www.umweltberatung.at

Zwiebelchutney

Zubereitungszeit
35 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Konservierung, Vegetarisch
Zwiebelchutney

Zutaten

Zubereitung

Zwiebeln schälen, grob würfeln und in Sonnenblumenöl anbraten. Mit Weißwein aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast zur Gänze verdampft ist. Honig und geschälte, geriebene Äpfel zugeben und zu einer cremigen Konsistenz einkochen. Füllen Sie das Chutney in saubere Einmachgläser. Bei kühler und dunkler Lagerung hält es einige Wochen.
Tipp: Das Zwiebelchutney schmeckt besonders gut zu Fleischgerichten.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen