www.umweltberatung.at

DIY Lotion mit Gurke und Minze

Erfrischende Schüttellotion ohne Emulgator (No-Emu), für die Gesicht- und Körperpflege.

Zutaten

50 ml Bio-Öl (eventuell Calendula-Öl)
25 g kleingeschnittene Bio-Gurke mit Schale
25 g kleingeschnittene Minze
50 ml Wasser

Anleitung

  1. Gurke und Wasser in einen Topf füllen und zum Kochen bringen.
  2. Fünf Minuten zugedeckt köcheln lassen, Herd abdrehen, Minze zugeben und 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Den Gurken-Kräuterextrakt durch ein Sieb abseihen.
  4. Anschließend ein zweites Mal durch einen Kaffeefilter fein filtrieren.
  5. Zerstäuberflasche mit Alkohol desinfizieren. Kräuterextrakt und Calendula-Öl in die Zerstäuberflasche füllen.

Anwendung

Ein „No-Emu“ ist eine Schüttellotion ohne Emulgator, die wie eine Hautcreme oder Lotion für die Gesicht- und Körperpflege angewendet werden kann. Die Wasser- und Öl-Phase verbindet sich nicht dauerhaft. Die Lotion wird vor der Anwendung gut geschüttelt bis sich Wasser- und Öl-Anteil vermischen. Dann kann die Lotion auf die Haut gesprüht werden. Die Lotion spendet Feuchtigkeit, wirkt hautberuhigend und kühlend.

Haltbarkeit

1 Monat bei Zimmertemperatur

Sauberes Arbeiten ist wichtig. Das heißt: Hände waschen, Arbeitsgeräte und Gefäße mit 40 % Alkohol, z. B. Wodka oder Korn desinfizieren.

Grüne Kosmetik

Diese Lotion ist nach den Kriterien der Grünen Kosmetik hergestellt. Grüne Kosmetik sind Hautpflegeprodukte, die mit essbaren, regionalen und vollwertigen Bio-Rohstoffen aus Küche, Garten und Natur selbst zubereitet werden.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen