www.umweltberatung.at

Fischfilet aus mariniertem Seidentofu

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
2
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Hauptspeisen, Vorspeisen, Vegan
Facebook
vorbereiterter Tofu

Zutaten

Zubereitung

Damit der Seidentofu gebraten werden kann, muss er zuerst entwässert werden. Dazu den Tofu auspacken, in ein Geschirrtuch wickeln und in ein Sieb legen, bis der Tofu eine festere Konsistenz hat (das Tuch sollte nass sein).

Knoblauch fein hacken. Den Tofu in dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Maisstärke wälzen.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Tofu langsam braten. Den Knoblauch erst später dazugeben, damit er während des Bratvorganges nicht zu dunkel wird.

Die Kartoffeln kochen, schälen, mit Petersilie, Butter und Salz verfeinern und gemeinsam mit den Tofu-"Fischfilets" servieren.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen