www.umweltberatung.at

Förderungen für Gebäudebegrünung

Begrünte Fassaden, Dächer und Innenhöfe reduzieren die Sommer-Hitze in dicht verbauten Gebieten. Bund, Städte und Länder unterstützen Begrünungsvorhaben mit finanziellen Förderungen. Hier finden Sie Informationen zu den Förderungen von Bund und Wien, NÖ, Kärnten, Steiermark, Tirol, Eisenstadt und OÖ.

Facebook
clematis1_pokorny

Wien

Förderungen für Fassaden-, Dach-  und Innenhofbegrünungen auf Liegenschaften, die nicht im Eigentum eines öffentlichen Rechtsträgers (z. B. Bund, Stadt Wien) stehen, können bei der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 beantragt werden:

Im Rahmen einer umfassenden Sanierung von Wohnbauten sind auch Begrünungsmaßnahmen finanzierbar und gewünscht. Diese werden über den Wohnfonds Wien gefördert. Den Kontakt für die Sanierungsberatung finden Sie auf der Website: wohnfonds_wien

Beratungsförderung "FIRMENGRÜN" für Betriebe 

Erstberatung für Gebäudebegrünung

In Niederösterreich wird die Gebäudebegrünung in Form von Öko-Punkten im Rahmen der Wohnbauförderung berücksichtigt.

Betriebe können Beratungsförderungen für eine naturnahe Gestaltung der Firmengelände beantragen

Die Städte Baden, Horn und Mödling fördern ebenfalls Begrünungen.

Kärnten

Kärnten fördert im Rahmen der Wohnbauförderung Dach- und Fassadenbegrünungen.

Steiermark

Im Rahmen der Wohnbauförderung können bei Dachbegrünungen Öko-Bonuspunkte geltend gemacht werden.

Förderungen für Urbane Begrünung in Graz

Beratung für klimaangepasste Außenbegrünung im Rahmen der Wirtschaftsinitiative Nachhaltige Steiermark - WIN

SFG fördert Betriebe bei Begrünungen von Dächern und Fassaden

Tirol

Förderung von Dachbegrünungen beim Neubau

Förderung von intensiven und extensiven Dachbegrünungen bei der Wohnhaussanierung 

Eisenstadt

Förderung für Dachbegrünungen

Förderung für Klimabündnis-Gemeinden im Rahmen der Förderschiene Gemeinde-Klimawandelanpassungs-Programm (GeKAP). Gefördert werden investive Maßnahmen bei Gemeindegebäuden sowie dem dazu gehörenden unmittelbaren Außenbereich zur Verminderung thermischer Belastungen, welche nicht bereits durch EU-, Bundes- oder Landesförderungen abgedeckt sind.

Förderungsrichtlinien für Fassaden- und Dachbegrünungen in Linz

Förderansuchen in Traun

BUNDESFÖRDERUNG FÜR BETRIEBE

Unternehmen können sich Fassadenbegrünung und extensive Dachbegrünung über die thermische Gebäudesanierung fördern lassen.

Beim Neubau von betrieblich genutzten Gebäuden in energieeffizienter Bauweise können Fassadenbegrünung und extensive Dachbegrünung gefördert werden. Neben den Materialien werden auch Planung und Montage als förderungsfähige Kosten anerkannt.

Weitere Informationen

Folder der Stadt Wien - Umweltschutz mit Antworten auf die häufigsten Fragen zur Fassadenbegrünung

Folder der Stadt Wien - Architektur und Stadtgestaltung zu Möglichkeiten und Schritten der Genehmigung von Fassadenbegrünungen

Die Broschüre wohn_grün_raum des wohnfonds_wien informiert über Möglichkeiten und Vorteile der Attraktivierung des Wohnumfelds, neue Perspektiven (Best-Practice-Beispiele), Beratungsangebote und Förderungen und Strategien zur Klimawandelanpassung durch Begrünungsmaßnahmen.

GRÜNSTATTGRAU

informiert über Vorgaben und weitere Förderungen, welche auch für Begrünungen in Frage kommen können 

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen