www.umweltberatung.at

Glücksschweinchen

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
6 Stück            
Saison
Winter
Schlagworte
Glücksschweinchen

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Topfen
  • 7 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Prise Salz
  • 12 Haselnüsse für die Augen

Zubereitung

Mehl und Backpulver vermengen. In einer anderen Schüssel Topfen, Prise Salz, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer verrühren. Mehlmischung langsam darunter rühren und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig auf einem Holzbrett mit etwas Mehl etwa 3 mm dick ausrollen und für die Köpfe 6 Kreise (Durchmesser ca. 10 cm) ausstechen. Für die Schnauzen 6 Kreise (ca. 3 cm) ausstechen und darin zwei Nasenlöcher stechen. Das Ei verschlagen. Die Schnauzen mit etwas verschlagenem Ei bestreichen und auf die Köpfe setzen. Aus dem restlichen Teig 12 ovale Ohren ausschneiden und auf den Kopf setzen. Die Haselnüsse als Augen einsetzen und die Schweinchenköpfe mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 20 Minuten backen.
 

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen