Hecken, Sträucher und Bäume

Heimische Gehölze - die bunte und pflegeleichte Alternative.

gruene_Hecke_Archivdub.JPG

Heimische Gehölze bieten viele Möglichkeiten und Vorteile. Sie brauchen wenig Pflege, wenn die Pflanze standortgerecht ist. Bei sorgfältiger Pflanzung wachsen diese Gehölze meist problemlos und schnell. Die meisten Sträucher kann man verjüngen, wenn eine Hecke zu hoch oder zu kahl wird. Sie bieten vielen Tieren Lebens- oder Rückzugsraum. Standortgerechte Sträucher und Bäume bringen Abwechslung und Farbe in den Garten. Wer freut sich nicht über die ersten grünen Spitzen im Frühling, über die Blütenpracht, über verschiedene Grüntöne, über bunte Früchte und einen farbenfrohen Herbst.

Rosacanina_MP

Für mehr Abwechslung sorgen bunte Blütenhecken. In ihnen findet man Blütensträucher, die - je nach Wunsch - in unterschiedlichsten Farben leuchten und in verschiedenen Wuchshöhen erhältlich sind. Die genussvollste und ökologisch wertvollste Alternative ist eine Hecke aus heimischen Wildgehölzen. Sie sind anspruchslos, pflegeleicht, wertvoll für die Tierwelt und haben auch dem Gartenmenschen einiges zu bieten: Blüten, Blätter, Herbstfärbung, Früchte und viele tierische "Besucher".
Hier nur einige Beispiele: Felsenbirne, Wildrosen, Schlehen, Kreuzdorn, Weißdorn, Dirndlstrauch, Mispel, Quitte, Holzapfel, Elsbeere, Mehlbeere, Sanddorn, Eberesche, Hartriegel sind nur einige Beispiele für heimische Gehölze.


Tipp: Dornige Gehölze, z.B. Wildrosen, bieten Vögeln einen guten Schutz vor Katzen!

Es besteht auch die Möglichkeit, mit Obstgehölzen einen kulinarischen Zaun zu errichten. Dieser bietet zur Erntezeit viel Genuss. Geeignet sind dafür Brombeere, Felsenbirne, Haselnuss, Himbeere, Schwarze Maulbeere, Mispel, Kornelkirsche, Holunder, Stachelbeere, Griecherl, Zwetschke, Sanddorn, Ribisel, Quitte und andere.
Bei sehr kleinen Gärten können letztendlich Kletterpflanzen eine dichte grüne Wand erzeugen.

Weitere Informationen


 

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at