www.umweltberatung.at

Himbeer-Crepes

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
4
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Süßspeise, Vorspeisen, Vegetarisch
Himbeer-Crepes

Zutaten

Zubereitung

Buchweizenmehl, Milch und Eier mit einer Prise Salz zu einem leicht sämigen Teig verrühren. Sollten Klumpen entstehen, können Sie den Teig einfach durch ein Sieb streichen. Besonders luftig wird der Teig wenn ein Teil der Milch durch prickelndes Mineralwasser ersetzt wird. Ein gestrichener Teelöffel Backpulver erzielt den gleichen Effekt. Eine flache Pfanne heiß werden lassen und mit einm Stück Butter befetten. Die Pfanne darf nicht so heiß sein, dass die Butter zu rauchen beginnt! Crepes-Teig in die heiße Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen. Sobald sich die Crepes sich vom Boden löst mit einem Küchenheber wenden und noch in der Pfanne mit aufgerührter Himbeermarmelade bestreichen. Sobald die Unterseite goldbraun ist, den Rand zur Mitte hin falten, Crepes um 90 Grad drehen und nochmals den Rand zur Mitte falten. So entsteht ein Quadrat, das nochmal in der Pfanne gewendet wird und kurz weiter gebraten. Die Oberseite zeigt nun eine geschlossen Fläche. Bevor die nächste Crepe zubereitet wird, die Pfanne mit einem kleinen Stück Butter erneut befetten. Angerichtet wird mit frischen Himbeeren einer Prise Staubzucker.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen