Honig-Lebkuchen

Zubereitungszeit
60 Minuten plus 12 Stunden Rastzeit
Rezept für
2 Blech
Saison
Herbst, Winter
Schlagworte
Kinder, Süßspeise, vegetarisch
Lebkuchenteig, der gerade ausgetochen wird.

Zutaten

  • Ausstechformen
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • zum Verzieren, je nach Geschmack: Walnüsse, Mandeln oder kandierte Früchte

Zuckerglasur

Zubereitung

Am Vortag alle Zutaten in einer Schüssel mischen, zu einem festen Teig verkneten und kühl lagern. Der Teig ist relativ schwer und klebrig.

Nach der Ruhezeit den Teig aus dem Kühlschrank geben und ein paar Minuten weicher werden lassen.
Anschließend etwa 8 mm dick ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen. Den Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit verrührtem Ei bestreichen.

Nun können die Lebkuchen verziert werden: mit halbierten Nüssen oder kandierten Früchten.
Bei 150°C Heißluft für 10-15 Minuten goldbraun backen. Vorsicht, dass sie nicht zu dunkel (hart) werden!
Die Lebkuchen gut auskühlen lassen und anschließend, wenn gewünscht, mit Zuckerglasur verzieren.

Für die Zuckerglasur das Eiklar mit einer Prise Salz und einem Schuss Zitronensaft schaumig rühren.
Den Staubzucker zwischen 2 Backpapierbögen mit dem Nudelwalker fein walken, sodass keine Brösel mehr enthalten sind. Durch ein Sieb sieben und zu dem Eiklar verrühren. Die Glasur sollte zähflüssig sein.

Die Glasur in einen Spritzsack füllen und den Lebkuchen mit feinen Linien und Punkten verzieren.

Tipp: Wer keine Ausstechformen zu Hause hat, kann den Lebkuchen auch entweder in Rechtecke schneiden oder runde Formen mit einem umgedrehten Glas ausstechen.

Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Rezepte der Umweltberater*innen

Rezept-Tipps von den Umweltberater*innen

Ja, es ist möglich, den eigenen Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten und dabei auch noch auf regionale, saisonale und weniger tierische Zutaten zu achten. Jede Woche verraten unsere Umweltberater*innen einen persönlichen Rezept-Tipp.

Rezeptesuchbild

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit mit regionalen und biologischen Zutaten.

Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen