www.umweltberatung.at

Kirchererbsen in Paradeissoße

Zubereitungszeit
120 Minuten plus eine Nacht zum Einweichen
Rezept für
4
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Kinder, Vegan
Facebook
Kirchererbsen in Paradeissoße

Zutaten

Zubereitung

Kichererbsen in doppelter Menge Wasser einweichen und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Am nächsten Tag die Kichererbsen in frischem, leicht gesalzenem Wasser etwa 45-60 Minuten weich kochen. Noch eine Weile zugedeckt weiter quellen lassen.

Kreuzkümmel in einem Topf kurz (ohne Öl!) anbraten, bis er duftet und anschließend in einem Mörser zermahlen.

Zwiebel in große Stücke schneiden, in einem Topf mit etwas Öl glasig anbraten, anschließend gehackten Ingwer und das Lorbeerblatt dazugeben. Dann gemahlenen Kreuzkümmel und gehackten Knoblauch hinzugeben.

Tomatenmark mitrösten und gekochte, abgeseihte Kichererbsen dazugeben.

Nun kommen die grob geschnittenen Paradeiser oder eingekochten Paradeiser dazu. Alles nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Als Beilage passt z.B. Dinkelreis gut dazu!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen