www.umweltberatung.at

Kürbisscheiterhaufen

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Kürbisscheiterhaufen

Zutaten

Zubereitung

Kürbis in 2 cm große Würfel schneiden (Hokkaido mit Schale verwenden). Brot in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Suppenbrühe oder Wasser einweichen. Aufflaufform mit Olivenöl einfetten. Kürbiswürfel mit Kräutersalz würzen und eine Lage in die Form füllen. Paradeiser in Scheiben schneiden und darauf legen, anschließend abwechselnd mit einer Lage Brot (abtropfen lassen) auffüllen. Die oberste Schicht sollte Brot bilden. Mit Olivenöl beträufeln und bei 180°C ins Rohr geben, bis die Brotschicht knusprig ist. Mit geriebenen Käse bestreuen und nochmals kurz ins Rohr geben, bis dieser geschmolzen ist. Salat der Saison dazu servieren.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen