www.umweltberatung.at

Maulwurf

Der unterirdisch lebende Räuber ist wegen der aufgeworfenen Erdhügel oft nicht gerne gesehen. Er zählt jedoch zu den ausgesprochen nützlichen Tieren im Garten.

Maulwurf in Schneeglöckchen

Aussehen

Körperlänge 12 – 19 cm, Gewicht 50 – 140 Gramm, zugespitzter Kopf mit walzenförmigem Körper, dunkles samtiges Fell. Augen und Ohren sind im dichten Pelz verborgen, Vordergliedmaßen zu Grabschaufeln umgebildet

Lebensweise

Maulwürfe sind keine Pflanzenschädlinge! Sie ernähren sich ausschließlich von Bodentieren, wie zum Beispiel Würmern oder Insektenlarven. Maulwürfe leben in einem unterirdischen Gangsystem, das bis zu 200 m lang sein kann. Dort suchen sie ihre Nahrung, aber auch eine Kinderstube sowie eine Speisekammer sind Teil der Behausung. Mit ihren empfindlichen Tasthaaren an Schnauze und Schwanz sowie einem ausgezeichneten Geruchs- und Gehörsinn sind sie optimal an ihr Lebensumfeld angepasst. Mit den kleinen verborgenen Augen kann der Maulwurf lediglich zwischen hell und dunkel unterscheiden. Maulwürfe sind außerhalb der Paarungszeit strikte Einzelgänger und verteidigen ihre mit Drüsensekreten gekennzeichneten Reviere gegen alle Eindringlinge. Sie halten keinen Winterschlaf, während der Frostperiode werden die Aktivitäten nur in tiefere Erdregionen verlegt.

Nutzen

Maulwürfe sind das ganze Jahr über aktiv und vertilgen bis zu 30 kg tierische Nahrung. Gefressen werden auch viele Schädlinge wie z. B. Drahtwürmer, Schnecken, Maulwurfsgrillen und junge Wühlmäuse.

Förderung

Maulwürfe fördert man am besten durch den Verzicht auf Pestizide und durch die Erhaltung eines gesunden Bodens.

Weitere Informationen

Das Gütesiegel "biologisch gärtnern" zeichnet Pflanzenschutzmittel, Dünger und Substrate für den Haus- und Kleingartenbereich nach biologischen Kriterien aus, siehe www.biologisch-gaertnern.at/produkte

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen