www.umweltberatung.at

Ribisel-Lutscher

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Konservierung, Süßspeise, Vegan
Facebook
Ribiseln

Zutaten

Zubereitung

Rote Ribiseln waschen, abtropfen lassen und von den Stielen lösen. In einem kleinen Topf die Beeren erhitzen, bis der Saft austritt. Dann die Früchte durch ein Sieb streichen und den Saft auffangen. In einem Topf Zucker, Traubenzucker und Ribiselsaft erhitzen. Dabei kräftig rühren, damit sich der Zucker löst und sich keine Kristalle am Rand absetzen. Den Sirup sprudelnd kochen lassen, je länger er kocht, um so härter werden anschließend die Lutscher. Dabei jedoch aufpassen, dass er nicht zu dunkel wird. Nun eine glatte, kalte Arbeitsfläche, z.B. eine Marmorplatte für die Lutscher vorbereiten und mit neutralem Pflanzenöl bestreichen. Zahnstocher oder kleine Schaschlikspieße bereit legen und den Sirup mit Hilfe eines Löffels jeweils auf ein Ende des Stiels fließen lassen. Fest werden lassen und vorsichtig mit einem flachen, biegsamen Messer von der Arbeitsfläche lösen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen