www.umweltberatung.at

Selbstgemachtes Ketchup

Zubereitungszeit
90 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Beilagen, Konservierung, Vegetarisch
Selbst gemachtes Ketchup

Zutaten

Für 1/2 l Ketchup

  • Je nach Schärfe: Ein kleines Stück Chili oder eine ganze Chilischote

Zubereitung

Die Paradeiser waschen, die Schale kreuzweise einschneiden und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren.  Das Wasser abgießen, Paradeiser mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Dann in grobe Stücke schneiden und dabei die Stielansätze entfernen.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl anschwitzen. Die Paradeiser und Chilischote mitdünsten und danach mit Essig ablöschen. Die Lorbeerblätter, die Pfefferkörner, die Nelken und die Zimtrinde in ein Gewürzsackerl geben und mitkochen lassen. Das Ganze mit dem Honig, der Muskatnuss, dem Paprikapulver und dem Salz würzen.

Nach 30 Minuten das Gewürzsackerl entfernen, die frischen, kleingehackten Kräuter hinzufügen und die Paradeissersoße ca. 30 Minuten weiter köcheln lassen (Bei Bedarf Kochzeit verlängern). Anschließend mit einem Pürierstab das Gemüse zu einem cremigen Ketchup fein pürieren.

Das so gewonnene Ketchup noch heiß in saubere Gläser füllen und diese gut verschließen.

Tipp: Geöffnete Gläser immer im Kühlschrank aufbewahren und rasch aufbrauchen!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen