www.umweltberatung.at

Stachelbeerkuchen mit Mandelkruste

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Süßspeise, Vegetarisch
Stachelbeere

Zutaten

Teig

  • 1/8 kg Butter
  • 7 dag Honig
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1/4 kg feines Weizenmehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Bio-Zitronensaft
  • 50 ml Milch

Belag

  • 1 kg Stachelbeeren ohne Stiele und Blütenansätze
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 dag Honig
  • 2 dag Butter
  • 5 dag gehackte Mandeln
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

Für den Teig Butter schaumig rühren, langsam den Honig zugeben, weiter rühren, Salz und Dotter einrühren und weiter rühren, bis die Masse sehr schaumig ist. Eiklar steif schlagen. Weizenmehl, Backpulver, Zimt und Zitronenschale sorgfältig vermischen und unterheben, dann Zitronensaft und wenig Milch unterziehen, Eischnee unterheben. Stachelbeeren mit Semmelbröseln mischen. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen, die zweite Hälfte Teig mit der Hälfte der Stachelbeeren locker mischen, in die Form geben und restliche Stachelbeeren auf den Teig legen.

Für den Belag Honig und Butter bei milder Hitze schmelzen, Mandeln und Zimt zugeben und auf den Stachelbeeren verteilen. Bei 175 ºC etwa 1 Stunde backen und in der Form auskühlen lassen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen