Szegediner Gulasch im Römertopf

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Suppe, vegan
Szegediner Gulasch im Römertopf

Zutaten

  • 1 kg Kartoffel
  • 0,5 kg Sauerkraut
  • 2 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL süßes Paprikapulver, 1 TL geräuchertes paprikapulver optional
  • 300 ml Tomatensaft
  • 0,5 l Gemüsesuppe
  • Geräucherten Tofu
  • Sauerrahm oder vegane Kochcreme
  • Salz, Pfeffer, Öl, 2 Lorbeerblätter, Kümmel und Majoran

Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig andünsten. Danach das Sauerkraut, Tomatenmark und die Gewürze dazugeben und alles einige Minuten anbraten. Anschließend mit Tomatensaft und Suppe aufgießen und in einen Römertopf füllen. Den Römertopf ins kalte Backrohr stellen und auf 250 Grad erhitzen. Den Römertopf ca. 40 Minuten im Ofen garen. Im Kochtopf benötigt das Szegediner Gulasch köchelnd und zugedeckt 30 Minuten. Mit Salz abschmecken und den Sauerrahm unterheben. Parallel die Kartoffel kochen, schälen und gemeinsam mit den angebratenen Tofu zum Szegediner Gulasch servieren.

Tipp: Die Suppe eignet sich perfekt für Meal-Prep - nochmals aufgewärmt schmeckt sie beim zweiten Mal sogar noch besser! Außerdem können gekochte, übrige Nudeln oder Erdäpfel vom Vortag für die Suppe verwendet werden.

Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Rezeptesuchbild

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit mit regionalen und biologischen Zutaten.

palatschinken-grundrezept-1-quer-3-web-cornelia-seirer-die-umweltberatung

Vegane Palatschinken - Grundrezept

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
6 Stück
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Jause, Kinder, Süßspeise, Vorspeisen, vegan

Gegrillter Tofu verziert mit Frühlingszwiebeln und Chilis

Gegrillter Tofu

Zubereitungszeit
15 Minuten plus 15 Minuten zum Einwirken der Marinade
Rezept für
4
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Hauptspeisen, Jause, Kinder, Vorspeisen, vegan

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen