www.umweltberatung.at

Kennzeichen grüner Mode

Ökotextilien werden nach strengen sozialen und ökologischen Richtlinien produziert. Sie sind an verschiedenen Gütezeichen zu erkennen. Die Zeichen bieten Ihnen eine gute Orientierung beim Einkauf!

Facebook
T-Shirts mit Bio-Beschriftung

Bei herkömmlichen Textilien werden extreme Umweltbelastung, soziale Missstände und bedenkliche Chemikalien mitgekauft. Ganz anders ist das bei Ökotextilien: Ihre Produktion unterliegt strengen sozialen und ökologischen Richtlinien und sind an offziellen Gütesiegeln, wie zum Beispiel an dem GOTS,  FAIRTRADE oder dem wearfair foundation Symbol erkennbar. Die Einkaufsadressen für ökologische und faire Mode gibt's hier: Shops für mehr als nur Mode

Global Organic Textile Standard

Textilgütesiegel GOTS, OCS, IVN Best

Faire Arbeitsbedingungen, Beachtung des Tierwohls und ökologische Produktion - das sind Kriterien für ökologisch und sozial produzierte Textilien. Sie sind mit Gütesiegeln gekennzeichnet.

Logo Global Recycled Standard

Textilgütesiegel für Recycling

Langlebigkeit, ökologische Produktion und soziale Kriterien sind in der Textilindustrie alles andere als selbstverständlich. Aber es gibt Produkte, die diese Kriterien erfüllen und dafür mit Gutesiegeln ausgezeichnet sind.

Logo Responsible Down

Textilgütesiegel für mehr Tierwohl

Gütesiegel kennzeichnen ökologisch und sozial produzierte Textilien. Hier finden Sie spezielle Gütesiegel, die das Tierwohl berücksichtigen.

Logo Fairtrade Cotton

Textilgütesiegel für fairen Handel

Textilien, die unter fairen Arbeitsbedingungen produziert werden, sind mit verschiedenen Gütesiegeln gekennzeichnet.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen