Bio – ist besser!

Beim bewussten und gesunden Genuss führt kein Weg an Biolebensmitteln vorbei. Sie werden nachhaltig produziert, garantieren tiergerechte Haltung und schneiden auch bei Rückstandsuntersuchungen deutlich besser ab.

Wer echte Bioprodukte kauft, kann sicher sein, dass diese auch einer strengen Kontrolle vom Acker oder Stall bis auf den Tisch unterliegen. Die richtige Kennzeichnung gibt Sicherheit beim Kauf. Ob im Supermarkt, auf Bauernmärkten, in der Bio-Abokiste direkt vor die Haustür geliefert, in der Foodcoop organisiert, direkt vom Bauern über CSA oder von Biocaterern serviert: Bio ist einfach besser!

gefülltes Biokistel

Biokistl-Anbieter*innen aus Österreich

Biokisten sind voll mit saisonalen Bio-Köstlichkeiten: Abos von Obst- und Gemüsekisten sind eine bequeme Möglichkeit, um sich gesund und biologisch zu ernähren.

Gemüsekisten am Markt

Regional Einkaufen - am Markt, ab Hof oder online

Direktvermarktung stärkt die Landwirt*innen, egal ob persönlich am Hof, am Markt oder im Selbstbedienungscontainer. DIE UMWELTBERATUNG gibt einen Überblick über regionale Angebote.

frische Zutaten verarbeiten

Was steckt in verarbeiteten Bio-Produkten?

Bio-Produkte müssen zu mindestens 95 % aus Bio-Zutaten bestehen. Die Verwendung von Zusatzstoffen ist wesentlich strenger als bei herkömmichen Lebensmitteln.

Kühe auf der Weide

Adressen: Biofleisch ab Hof oder geliefert

Weniger Fleisch zu konsumieren, dafür aber beste Qualität zu kaufen, ist gut für unsere Gesundheit und sorgt auch für mehr Tierwohl. Mit der Direktvermarktung wird der extreme Preisdruck des Handels durchbrochen. Ein besserer Fleischpreis ermöglicht auch bessere Haltungsbedingungen für die Tiere. DIE UMWELTBERATUNG hat Bezugsquellen für Fleisch ab Hof mit Bio-Siegel und einem strengen Fokus auf das Tierwohl recherchiert und für Sie zusammengefasst.

Pizza in Schachtel

Bio-Essen: Lieferservice

Auch in Krisenzeiten gesund genießen!  DIE UMWELTBERATUNG hat für Sie eine Liste der Anbieter*innen zusammengestellt, die auf Nachfrage Bio-Gerichte bzw. Speisen aus regionalen, saisonalen Zutaten liefern.

Karottenernte

Welchen Preis haben unsere Lebensmittel?

Schlecht bezahlte Arbeit und miserable Arbeitsbedingungen gehören für viele in der Landwirtschaft tätige Menschen weltweit zur Tagesordnung. Durch den Einsatz von Pestiziden sind sie zusätzlich gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Biologische, fair gehandelte Produkte sind ein erster Schritt in Richtung Fairness.

grünes Gemüse in einer Kiste

Foodcoops und Einkaufsnetzwerke

Die Lebensmittelproduktion wird immer globaler. Parallel dazu wächst bei vielen der Wunsch, regionale, saisonale, biologische Lebensmittel zu kaufen.

Gemüsegarten

Solidarische Landwirtschaft – nah, fair und frisch

CSA steht für Community Supported Agriculture und eine solidarische Landwirtschaft, welche die Existenz der Produzent*innen sichert.

EU-Bio-Logo

EU Logo für Biolebensmittel

Das Bio-Logo für alle Bioprodukte!

Schokolade

Zum Dahinschmelzen: bio-faire Schokolade

Als Geschenk ist das Beste gerade gut genug: zart schmelzende Schokoköstlichkeiten aus Bio-Zutaten. Das Bio-Gütesiegel und das Fairtrade-Siegel helfen bei der Auswahl.

Himbeeren

Biokennzeichnung - Bio oder Bioschmäh?

"Naturnah", "aus kontrolliertem Anbau" oder "ungespritzt"? Für Konsument*innen ist es nicht einfach, Bio vom Bio-Schmäh zu unterscheiden.

Paradeiser

Vitamingenuss ohne Pestizidcocktail

Bis zu 30 verschiedene, hormonell wirksame Pestizide auf Gemüse und Obst trüben den Vitamingenuss. DIE UMWELTBERATUNG empfiehlt Bioprodukte und naturnahes Gärtnern ohne Gift.

Münzen und Geldscheine

So ist Bio leistbar

Beim direkten Vergleich ist bio meist teurer, aber durch kluge Speiseplangestaltung ist ein hoher Bio-Anteil ohne Mehrkosten möglich! Hier ein paar Tipps für die leistbare Umsetzung im Alltag.

Salz

Nicht alles kann BIO sein!

Neuerdings wird auch Salz als biologisches Produkt angepriesen. DIE UMWELTBERATUNG warnt vor falschen Versprechungen!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen