Marillenkuchen ohne Butter

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Süßspeise, vegetarisch
saftiger Marillenkuchen mit Vollkornmehl

Zutaten

  • 1 kg reife Marillen
  • 4 Eier
  • Prise Salz
  • 1/8 L Öl
  • 300 g Sojajoghurt oder Naturjoghurt
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker oder das Mark von 1 cm Vanilleschote
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 250 g Vollkornmehl (am flaumigsten wird der Kuchen mit Einkornmehl)
  • geriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • Öl und Semmelbrösel zum Bestreuen der Kuchenform

Zubereitung

Eiklar mit der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz schaumig zu Eischnee rühren und in eine separate Schüssel geben.

Nun die Eidotter mit dem restlichen Zucker und Vanille cremig rühren, bis die Masse hell gelb wird. Langsam das Öl einrühren und anschließend das Joghrt darunter vermischen.

Das Mehl mit Backpulver vermischen und in die Dottermasse und Schnee vorsichtig unterheben.

Eine Kuchenform (etwa 25x35 cm) oder ein Backblech mit Öl einstreichen und mit etwas Semmelbrösel bestreuen. Den Teig darauf verteilen und im Backrohr bei Heißluft 170°C etwa 10 Minuten backen.

Nun die reifen Marillen waschen, halbieren, entkernen und auf den vorgebackenen Teig verteilen. Weitere 30 Minuten hellbraun backen und lauwarm genießen :-)

Tipp: das Mehl für den Kuchen kann auch gut gemischt werden: z.B. 2/3 Vollkornmehl und 1/3 helles Mehl. So schmeckt der Kuchen auch Vollkorn-Neulingen!

Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Rezeptesuchbild

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit mit regionalen und biologischen Zutaten.

palatschinken-grundrezept-1-quer-3-web-cornelia-seirer-die-umweltberatung

Vegane Palatschinken - Grundrezept

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
8 Stück
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Jause, Kinder, Süßspeise, Vorspeisen, vegan

Gegrillter Tofu verziert mit Frühlingszwiebeln und Chilis

Gegrillter Tofu

Zubereitungszeit
15 Minuten plus 15 Minuten zum Einwirken der Marinade
Rezept für
4
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Hauptspeisen, Jause, Kinder, Vorspeisen, vegan

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen