www.umweltberatung.at

Zwiebelkuchen

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Fleisch
Facebook
Zwiebel

Zutaten

Germteig

  • 500 g glattes Mehl
  • 20 g Germ bzw. 1 Pkg. Trockengerm
  • Salz
  • ca. 125 ml Milch
  • evt. 1 - 2 Dotter

Zwiebelfülle

Zubereitung

Germteig herstellen und an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen.
Fülle: Schinken würfelig, Zwiebel und Lauch nudelig schneiden. Zwiebel, Lauch und Schinken in etwas Fett leicht anrösten und überkühlen lassen. Die übrigen Zutaten für die Fülle verrühren - pikant abschmecken.
Germteig ausrollen und auf ein mit Backpapier bzw. befettetes Blech legen. Am Rand den Teig 2 - 3 cm hoch aufziehen. Zwiebel, Porree und Schinken auf den Teig verteilen und mit dem Überguss bedecken. Im vorgeheiztem Rohr bei 200 ºC 30 - 40 Min. backen. Schmeckt am besten warm mit einer großen Schüssel frischem Salat.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen