www.umweltberatung.at

Zwiebelkuchen

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Fleisch
Zwiebel

Zutaten

Germteig

  • 500 g glattes Mehl
  • 20 g Germ bzw. 1 Pkg. Trockengerm
  • Salz
  • ca. 125 ml Milch
  • evt. 1 - 2 Dotter

Zwiebelfülle

Zubereitung

Germteig herstellen und an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen.
Fülle: Schinken würfelig, Zwiebel und Lauch nudelig schneiden. Zwiebel, Lauch und Schinken in etwas Fett leicht anrösten und überkühlen lassen. Die übrigen Zutaten für die Fülle verrühren - pikant abschmecken.
Germteig ausrollen und auf ein mit Backpapier bzw. befettetes Blech legen. Am Rand den Teig 2 - 3 cm hoch aufziehen. Zwiebel, Porree und Schinken auf den Teig verteilen und mit dem Überguss bedecken. Im vorgeheiztem Rohr bei 200 ºC 30 - 40 Min. backen. Schmeckt am besten warm mit einer großen Schüssel frischem Salat.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen