2. Richtig lüften

Wer falsch lüftet wird das bald auf der Jahresabrechnung merken. Mit diesen Tipps gibt es gutes Raumklima und Energieeinsparung zugleich.

Offenes Fenster

3-4 Mal pro Tag kräftig lüften

Mehrmals am Tag richtig lüften sorgt für gutes Raumklima und sparsames Heizen. Anstatt das Fenster zu kippen, empfiehlt es sich Quer- oder Stoßzulüften:

Querlüften: 1-5 Minuten (gegenüberliegende Fenster/Türen gleichzeitig ganz öffnen)
Stoßlüften: 5-10 Minuten (Fenster eines Raumes werden ganz geöffnet)


Gekipptes Fenster vermeiden

Wer den ganzen Tag das Fenster gekippt lässt, der heizt sein Geld wortwörtlich beim Fenster raus! Gerade die Übergangszeit verführt dazu den ganzen Tag das Fenster gekippt zu lassen. Lieber mehrmals am Tag kräftig Lüften und gekippte Fenster vermeiden.

Ersparnis: So können bis zu 10% gespart werden. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch sind das ungefähr 150 € / Jahr. (Stand März 2022)

Weitere Informationen

Viele weitere Spartipps für Heizen, Strom und Warmwasser gibt es in unserem Energiespar-Glossar.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen