Ausbildungen zum*zur Energieberater*in

DIE UMWELTBERATUNG Wien bietet seit vielen Jahren die Ausbildung zum/zur EnergieberaterIn gemeinsam mit der Energie- und Umweltagentur NÖ an.

Laufzeit: 1999 bis heute

Die Ausbildung zum*zur Energieberater*in vermittelt umfassendes Wissen zum effizienten Einsatz von Energie. Die Teilnehmer*innen lernen, selbstständig Berechnungen zum Energieverbrauch von Gebäuden und zu Einsparpotenzialen für HäuslbauerInnen und –sanierer*innen durchzuführen. Sie erhalten dazu unter anderem Informationen über Energieträger, Heizsysteme, Dämmstoffe, Fenster, Baukonstruktionen, Stromverbrauch und Warmwassertechnik.

Entwicklung des Kurses und Anpassung an aktuelle Entwicklungen

Die Ausbildung für Energieberater*innen wurde ursprünglich von DIE UMWELTBERATUNG und den Regionalorgansiationen in Niederösterreich und Wien entwickelt. Die Nachfolger, also DIE UMWELTBERATUNG Wien sowie die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich bieten in der Arbeitsgemeinschaft Energieberater Ausbildung (ARGE EBA) weiter Ausbildungskurse an. Die Inhalte und Methoden werden laufend aktualisiert.

Energieberater*in A-Kurs und F-Kurs

Die Ausbildung besteht aus zwei Kursen, einem Grundkurs für den Erwerb von Basiswissen, sowie einem Fortsetzungskurs, bei dem eine Vertiefung des Wissen für die Beratungspraxis angestrebt wird.

Eine genaue Beschreibung des Lehrgangs und nähere Informationen zu den künftigen Kursen finden sie unter

Ausbildung zur*zum Energieberater*in A-Kurs

Ausbildung zur*zum Energieberater*in F-Kurs

Die Ausbildung und die Prüfungen finden in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur NÖ nach den standardisierten Richtlinien der ARGE EBA statt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen