www.umweltberatung.at

Re-Use von Produkten - Leitfaden zum Abfallende

Der Leitfaden erleichtert Re-Use-Betrieben die Vorbereitung zur Wiederverwendung.

Cover des Re-Use Leitfadens

Der Leitfaden „Re-Use von Produkten – Leitfaden zur Feststellung des Abfallendes bei der Vorbereitung zur Wiederverwendung“ unterstützt Re-Use-Betriebe dabei, die notwendige Prüfung von zu Abfall gewordenen Produkten durchzuführen, damit diese wiederverwendet werden können. Er erklärt, welche Prüfschritte durchgeführt und welche Prüfkriterien erfüllt werden müssen, damit ein Gegenstand aus gesetzlicher Sicht kein Abfall mehr ist. Der Leitfaden baut auf den mehrjährigen Diskussionen zu diesem Thema auf, auch mehrere Re-Use- und Reparaturbetriebe wurden in die Erstellung einbezogen. Er beinhaltet Prüfchecklisten für verschiedene Produktgruppen, zum Beispiel Elektrogeräte, Möbel, Sportgeräte und Werkzeuge.

Projektergebnisse

Download "Re-Use von Produkten - Leitfaden zur Feststellung des Abfallendes bei der Vorbereitung zur Wiederverwendung"

Projektkonsortium

Auftraggeber*innen

Der Leitfaden wurde Im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit sieben Bundesländern (Wien, Burgenland, Kärnten, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg) und dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus erstellt.

Projektlaufzeit

2019

Elmar Schwarzlmüller
Elmar Schwarzlmüller

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Mag. Elmar Schwarzlmüller
DIE UMWELTBERATUNG

elmar.schwarzlmueller@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen