Tipps für ökologische Weihnachten

Draußen ist es lange dunkel und das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Das ist die Zeit für gemütliche Abende, aber auch intensive Vorbereitungen aufs Fest. Hier finden Sie Tipps für eine rundum ökologische Weihnachtszeit.

Holz-Rentier

Mhhh, der Duft von Keksen zieht durch die Wohnung und sorgt für gemütliche Stimmung. Düfte als Stimmungsmacher haben im Advent Hochsaison, doch nicht alle Duftprodukte sind unbedenklich für unsere Gesundheit. Tipps für natürliche Düfte im Haus finden Sie unter Weihnachtsduft in jedem Raum.

Wenn Weihnachten den Putztrieb in Ihnen weckt, geben wir Ihnen Tipps zum ökoreinen Weihnachtsfest. Dem Christkind empfehlen wir abfallarme Geschenke und den Kauf von duftfreiem Spielzeug. Wenn Sie die Geschenke unter einen echten Bio-Christbaum legen möchten, finden Sie hier die Einkaufsadressen für Bio-Christbäume. Für Fans von Weihnachtsbeleuchtung haben wir Tipps zum Energiesparen.

Bei der Planung des Weihnachtsmenüs unterstützen wir Sie mit Faustzahlen zur Mengenberechnung und unserer Checkliste für ein nachhaltiges Festessen. Falls doch etwas übrigbleibt, können Sie in unseren Restlrezepten stöbern.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Gedeck mit Teelichtern

Festessen: die Menge gut berechnen

Freunde zum Essen eingeladen oder großes Familienfest? Wer zu knapp kalkuliert, riskiert knurrende Mägen. Wer zuviel macht, wirft viel Geld beim Fenster raus. Tipps zur Mengenberechnung helfen weiter.

Checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

1-Backzutaten_gWittner_die-umweltberatung_web

Bio in der Keksdose

Wer Weihnachtskekse bäckt, hat oft die ganze Welt im Backofen. Die Kilometerbilanz ist riesig, denn Nüsse und Mandeln kommen meist aus den USA, Margarine aus Asien und Honig aus Südamerika.

Putzmittel03_ubmkupka-web

Ein ökoreines Weihnachtsfest

Die Datenbank ÖkoRein hilft bei der Auswahl von umwelt- und gesundheitsschonenden Wasch- und Reinigungsmitteln für den Weihnachtsputz.

Kugel am Christbaum

Das Beste für’s Fest: ein Bio-Christbaum

Bio-Christbäume werden ohne chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel groß. Wo es sie zu kaufen gibt, zeigt das Infoblatt „Bio-Christbäume“.

AubmKupka2004strassenweihnachtsbeleuchtung_28129

Sparsame Weihnachtsbeleuchtung

Keine Zeit im Jahr ist so hell wie die Weihnachtszeit. Gärten und Einkaufsstraßen sind hell erleuchtet, das verbraucht wertvollen Strom. Wir geben Tipps zum Stromsparen.

Bienenwachskerzen mit Holzständer

Tipps zum Kaufen und Verwenden von Kerzen

Das Entzünden von Kerzen beruhigt uns und hellt unsere Stimmung auf. DIE UMWELTBERATUNG gibt Tipps zum nachhaltigen Kerzenkauf und zum Vermeiden von unnötigen Schadstoffen im Innenraum.

Bienenwachskerzen-dieumweltberatung-sSeidl.JPG

Weihnachtsduft in jedem Raum

In der finsteren Jahreszeit sorgen Kerzen und Öle für behagliche Stimmung. DIE UMWELTBERATUNG empfiehlt: natürliche Düfte für eine gesunde Raumluft.

Duft-Obst-Kette__monika-Kupka_die-umweltberatung.JPG

Weihnachtlicher Duft zum Selbermachen

Weihnachtliche Duftgläschen, Lufterfrischer aus Obstschalen und die Duftgirlande - das sind drei Alternativen für eine gesunde Raumluft, die gut riechen und Spaß machen.

Duftlampe2_dieumweltberatung_archiv

Ätherische Öle für gute Laune

Gerade in der dunklen Jahreszeit können ätherische Öle gut tun.  Sie muntern zum Beispiel auf, beruhigen oder lindern den Hustenreiz. Achten Sie beim Kauf auf natürliche Qualität!

m_kupka_ub_kiga_kundmanng2

Duftendes Spielzeug?

Sie duften nach Erdbeer, Schokolade und Vanille: Spielfiguren zum Anbeißen. Aber: Duftstoffe können Allergien auslösen.

Monika-Kupka-die-umweltberatung-geschenke

Tolle Geschenke, die keinen Mist machen!

Gut überlegte Geschenke machen Freude und schonen die Umwelt. Wir geben IhnenTipps für abfallarme Weihnachten.

EubKubka2004Krautfleckerl_quer

Den Rest vom Fest verputzen statt verschwenden!

Weihnachten ist der kulinarische Höhepunkt des Jahres. Damit von den wertvollen Lebensmitteln nichts weggeworfen werden muss, helfen gute Einkaufsplanung und kreative Resteküche.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen